crontab erstellen und konfigurieren

Veröffentlicht Veröffentlicht in Linux, Tipp

Der System-Prozess cron kann automatisch Aufgaben nach einem festgelegten Zeitplan ausführen. Dieser Zeitplan wird crontab genannt, dies ist auch der Name des Programms, mit dem der Zeitplan bearbeitet werden kann.Den Inhalt der crontab kann man sich anschauen mit crontab -l.Eine bestehende crontab kann gelöscht werden mit crontab -r. Mit crontab -i erscheint zuvor eine Abfrage, ob gelöscht werden soll.Um eine crontab zu bearbeiten, verwendet man crontab -e. Damit wird die bestehende crontab im Standard-Editor geöffnet. […]

Umgebungsvariablen unter cron

Veröffentlicht Veröffentlicht in Linux

Umgebungsvariablen in cron verwenden Das „Batchtool“ cron verwendet nicht unbedingt alle System- und Umgebungsvariablen des jeweiligen Users.Obwohl z.B. systemweit LANG=“de_DE.UTF-8″ gesetzt ist, verwendet cron z.B. noch „en_US.UTF-8“. Wenn man sicher gehen will, dass die korrekten Variablenwerte verwendet werden im cron-Job, dann gibt es zwei Varianten: Man definiert die Variable direkt vor dem Skript- oder Befehlaufruf in der crontab, z.B.* * * * * export LANG=“de_DE.UTF-8″; $HOME/bin/verarbeite.sh Man definiert die Variable direkt in dem aufzurufenden Skript. […]